deen +43 699 131 88 770 tour@travel-with-henry.com

Abenteuer Touren

Bist du ein richtiger Abenteurer?

Exotische
Erlebnisse

Möchtest du auf einer exotischen Reise außergewöhnliche 
Landstriche und kulturelle Sehenswürdigkeiten auf einem Motorrad erleben?

Fremde
Traditionen

Ist es dir ein anliegen, in fremde Zivilisationen mit ihren traditionelle Sitten und Gebräuchen einzutauchen und dabei nah mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu kommen?

Maximale
Flexibilität

Bevorzugst du Klarheit über den Zeitablauf und möchtest dabei doch maximale Flexibilität genießen?

ICH MÖCHTE MEHR WISSEN!

Jetzt Anfrage stellen

Kleine Gruppen

Abenteuer Touren finden nur in Kleingruppen mit maximal 5 Teilnehmern statt, du kannst dich entweder einer bestehenden Gruppe anschließen oder du buchst nur gemeinsam mit Freunden. Wir können eine fixe Routen festlegen und die Gruppe entscheidet flexibel, welche Wege im Detail gefahren werden. Das hängt ganz von euren Wünschen und eurer Erfahrung ab. Ob auf Asphaltstraßen, Pisten oder Offroad gefahren wird, ob wir in einem komfortablen Hotel, bei Einheimischen oder gar im eigenen Zelt die Nacht verbringen – so wird dein Urlaub zu einer Reise – und diese Reise gestalten wir gemeinsam zu einem Abenteuer nach deiner Vorstellung.

Wenn es hart auf hart kommt, geht’s erst richtig los

indisches Sprichwort
Frequently asked questions

Was erwartet dich auf Abenteuer-Touren?

Guide

Jede Abenteuer Tour wird von Henry persönlich geführt

Dauer

Dauer zwischen 3 und 4 Wochen

Gruppe

Gruppengröße min 3 – max 5 Personen

Motorrad

Normalerweise wird kein Motorrad beigestellt, auf Wunsch kann diese Aufgabe aber von mir übernommen werden. Abhängig von der der Tour empfehle ich ein Motorrad vor Ort zu mieten oder bei längeren Aufenthalten eines zu kaufen. Es ist selbstverständlich Teil meiner Leistung, einen passendes Motorrad zu organisieren und den gesamten Ausleih- oder Kauf / Rückkaufprozess zu begleiten. Der Rückkauf des Motorrades durch den Händler erfolgt zu einem vorab vereinbarten Rückkauf-Preis. Alle Miet- oder Kaufgebühren sind vom Teilnehmer persönlich vor Ort zu bezahlen.

Route

Die Routen-Führung ist von Henry grundsätzlich mit Sorgfalt ausgewählt und umfasst Asphaltstraßen und gut befahrbare Schotterstraßen. Sie kann aber auch davon abweichen. Es hängt von den Wünschen der Gruppe ab, welche Strecke wir im Detail fahren. Wenn ihr möchtet und die notwendige Erfahrung mitbringt, können wir auch im freien Gelände fahren.

Fahrzeiten

Jeder Teilnehmer hat verschieden Präferenzen, manche möchten so lange wie möglich auf dem Motorrad sitzen, andere bevorzugen öfters stehen zu bleiben, betrachten gerne Sehenswürdigkeiten und genießen jeden Fotostopp. Das tägliche, individuelle Abenteuer beginnt zwischen 6 Uhr und 8 Uhr morgens und ist von der Streckenführung so ausgelegt, dass wir als Gruppe zwischen 17 und 18 Uhr im Hotel eintreffen.

Höhen

Höhentouren sind immer eine Herausforderung für Mensch und Maschine. Je nach Tour sind große Höhenunterschiede in kurzer Zeit zu überwinden oder längere Zeit in großer Höhe zu verbringen. Motorrad-fahren in großer Höhe ist anstrengender als auf Meereshöhe. Richtige Höhenanpassung und körperliche Gesundheit sind Voraussetzung, um die wunderschönen Pässe und Hochebenen des Himalaya oder der Pamirs genießen zu können. In solchen Höhen besteht immer die Gefahr, höhenkrank zu werden. Als erfahrener Hoch-Alpinist weiß ich wie damit umzugehen ist und es wurde bereits bei der Streckenplanung alles berücksichtigt, um die Anpassung an große Höhen bestmöglich zu gewährleisten..

Schwierigkeitsgrad

Alle Routen sind von Henry vorab befahren. Der Straßenzustand, die Verkehrsbedingungen und die äußeren Umstände sind von Region zu Region unterschiedlich und bedingen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Jeder Teilnehmer muss über ausreichend Fahrpraxis verfügen und vor Antritt der Reise sein Motorrad beherrschen. Anspruchsvolle und schwierige Touren sind gekennzeichnet und verlangen langjährige Erfahrung. Henry spricht mit jedem Teilnehmer vorab über die jeweiligen Anforderungen persönlich.

Unterkunft

Die Unterkunft ist nicht im Preis inbegriffen und wird vor Ort vom Teilnehmer bezahlt. Wir haben jeden Tag aufs neue die Wahl, ob wir in einem komfortablen Hotel, einer guten Mittelklasse-Unterkunft oder gar im eigenen Zelt übernachten.

Mahlzeiten

Frühstück, Mittagessen und das Abendessen sind nicht im Preis inbegriffen und wird vor Ort vom Teilnehmer bezahlt.

Gepäck

Das persönliche Gepäck ist selbst am Motorrad zu transportieren.

Begleitfahrzeug

Normalerweise wird kein Begleitfahrzeug beigestellt. Auf Wunsch kann eines beigestellt werden.

Kopiert!