deen +43 699 131 88 770 tour@travel-with-henry.com

#17 – Die Höhlen von Ellora

Travel with Henry > Alle Abenteuer > #17 – Die Höhlen von Ellora

Übersicht

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Die lokale Story – was so passiert ist

Die Höhlentempel von Ellora sind wie jene von Ajanta seit dem Jahre 1983 Weltkulturerbe. Ungefähr zur gleichen Zeit wie die Buddhisten aus Ajanta vertrieben wurden, begann man hier mit den Arbeiten an den Höhlen. Wie in Ajanta wurden auch hier die Tempel über einen Zeitraum von 700 Jahren in Basaltgestein zu meißeln. Während Ajanta rein buddhistischen Ursprungs ist, werden hier die 34 Höhlentempel 3 verschiedenen Religionen zugeordnet – dem Buddhismus, dem Hinduismus und dem Jainismus. Jainismus hat ebenso wie der Buddhismus und der Hinduismus seine Wurzeln in der gleichen Ur-Religion: dem Brahmanismus. Während heute der Großteil der Inder gläubige Hindus sind, gehören dem ausschließlich in Indien vorkommenden Jainismus nur etwas 4,4 Millionen Gläubige an. Für einen außenstehenden unbedarften Europäer wie mich ist es normalerweise kaum möglich, Hindu- und Jain-Tempel zu unterscheiden.

Auch bei diesen Höhlentempeln handelt es sich um einmalige Kunstwerke, die man sich auf jeden ansehen sollte, wenn man die Gelegenheit dazu hat. Nachdem auch Hindu-Tempel zu der Anlage gehören, waren bei weitem mehr Besucher anwesend, als in den rein buddhistischen Höhlen von Ajanta. Auch hier wieder das gleiche Bild – die lokalen Touristen waren sehr an Selfies mit uns „Studds“.

Die Höhlentempel sind sehr weitläufig angeordnet und in Gruppen mehrere Kilometer auseinander gezogen. Die dazwischenliegenden Strecken kann man mit dem Bus zurücklegen – leider hatte es bei uns etwas länger gedauert, weil der Busfahrer ein bisserl langsam war.

Damit war das Kulturprogramm in Maharashtra mit Ajanta und Ellora vorerst einmal abgeschlossen – diese beiden Anlagen sind so Beeindruckend, dass ich sie bei der nächsten Gelegenheit wieder besuchen werde. Jetzt geht es einmal in Richtung Westen, zur Küste.

LG Heinz

Leave a Reply

Kopiert!